Seite Austauschprogramm
06.08.2020 Petra Wackermann

Austauschprogramm am Gymnasium Köln-Pesch

Am GKP gibt es zwei Austausche mit Frankreich und einen mit Spanien.

Das Gymnasium Köln-Pesch bietet seinen Schüler*innen seit dem Schuljahr 2022/23 die Möglichkeit, an insgesamt drei Schüleraustauschen teilzunehmen. 

Gab es für Französisch bislang "nur" den Austausch mit Lille für die Schüler*innen der Jahrgangsstufe 9, so wurde die Coronapandemie zum Anlass genommen, eine neue Struktur zu etablieren: es wurde für Französisch ein Angebot in der Jahrgangsstufe 8 mit einem Collège in Villers-Semeuse und in der Oberstufe mit einem Lycée in Lille geschaffen. Für Spanisch ist ein Austausch mit Elche in der Oberstufe möglich.

Ziel ist hierbei stets, durch die Verwendung der Fremdsprache und die Einblicke in die jeweilige Kultur die sprachliche und interkulturelle Handlungskompetenz der Schüler*innen zu stärken. Gleichzeitig werden durch die transnationalen Begegnungen und durch das Erleben des jeweils anderen Alltags in Familie und Schule bei Ausflügen, gemeinsamen Mahlzeiten und in der Freizeit, das soziale Miteinander gefördert und der kulturelle Horizont der Jugendlichen erweitert.