Mit Taschenlampen im PZ

Am Freitagabend, 31.1.2020, fand die Lesenacht für Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs statt. 25 Schülerinnen und Schüler nahmen teil, nachdem sie einfallsreiche Leseratten gebastelt hatten.

Ein Highlight waren 25 Minuten absoluter Ruhe im PZ, als alle Schülerinnen und Schüler bei Dunkelheit mit ihren mitgebrachten Taschenlampen gebannt in ihren Büchern lasen.
Auch die Bücherworkshops, der Minivorlesewettbewerb und nicht zuletzt eine Gruselwanderung sorgten für begeisterte Gesichter bei den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern.
Besonderer Dank gilt dem Organisationsteam Frau Grollich, Frau Nguyen, Frau Zekonja, Frau Freise und Frau Mahnke.

(Rad, 03.02.20)

Dieser Beitrag wurde unter Unterricht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.