Känguru-Wettbewerb 2017

Zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 5, 6, 7, 8, 9, EF und der Q1 unserer Schule (insgesamt 138 Teilnehmer) haben in diesem Jahr wieder am weltweiten Mathematik- wettbewerb „Känguru“ teilgenommen.

Die von unseren Teilnehmern besten Ergebnisse erreichten dabei Nils Krimphove aus der Klasse 5c und Sean Tatli aus der Klasse 9a, beide wurden für ihre hervorragenden Leistungen  mit einem ersten Preis ausgezeichnet. Sean ist dabei mit seiner erreichten Punktzahl bundesweit einer der 50 Besten von über 48 000 Teilnehmern in seiner Jahrgangsstufen. Den Sonderpreis für den weitesten Kängurusprung, die meisten richtigen Lösungen hintereinander, an unserer Schule erhielt ebenfalls Sean Tatli aus der 9a.

Gratulation den Preisträgern und Dank an alle Teilnehmer!

Heinz Sandmann

Dieser Beitrag wurde unter Unterricht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.