Fridays for Future – das GKP auf der Straße und in der Natur

Am Freitag 20.9. beteiligten sich viele Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Köln-Pesch im Rahmen einer Exkursion zur politischen Bildung an der Fridays for Future – Demonstration in der Kölner Innenstadt. Bei bestem Wetter zeigten sie Ihren Unmut über die aktuelle Klimapolitik in Deutschland und dass Ihnen Nachhaltigkeit am Herzen liegt. Parallel dazu arbeiteten die Klassen 5-7 und Projektgrupen der Stufen 8-Q2 an unterschiedlichen Themen in Pesch. So reinigten viele Gruppen unter dem Motto ‚Pesch putzmunter‘ Pesch und die umliegenden Stadtteile. Die 5a nahm sich dabei den Escher See vor und konnte gar nicht glauben wie viele Müllsäcke, die uns vor der AWB zur Verfügung gestellt wurden, sie dabei füllen konnten.

Die 6d baute im Rahmen eines Upcyling Projektes z.B. einen Mülleimer aus Müll. Andere Schülergruppen beschäftigten sich u.a. mit der Sicherheit der Fahrradwege in Pesch oder aber sammelten erste Ideen für die Projekttage am Ende des Schuljahres.

21.09.2019, spr

Zusätzlicher Beitrag:
Projekttag „Nachhaltigkeit“ und „Fridays for Future“

Dieser Beitrag wurde unter Unterricht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.