Rast Benjamin Gärtner allen davon?

Benjamin fährt Kart in der Klasse Rok GP Junior. Dieses Jahr nahm er an der ACV Kart Nationals teil – einer Serie, die aus fünf Rennwochenenden besteht, an denen jeweils zwei Rennen gefahren werden. Die besten drei der jeweiligen Klassen qualifizieren sich für das Weltfinale in Lonato. Benjamin konnte sich nach einem packenden letzten Rennen – er ist von Platz 7 auf Platz 1 gefahren – als Zweiter für das Weltfinale qualifizieren.
Vom 09.-12. Oktober heißt es nun „Daumen drücken“, denn das Weltfinale in Lonato, Italien steht an. Es bleibt spannend, da Fahrer aus 52 Ländern erwartet werden.
(4.10.19 – spr)

 

Dieser Beitrag wurde unter Unterricht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.