Das Gymnasium Köln-Pesch erläuft 18.592,90 Euro für Kindernöte e.V.

Kann ein Jahr denn schöner beginnen, als dass man etwas Gutes tut? Das Gymnasium Köln – Pesch überreichte heute die Erlöse des Spendenlaufs im September an Vorstandsmitglieder und einem der Geschäftsführer von Kindernöte e.V. In einem kleinen, festlichen Rahmen enthüllte die Schulleitung und Frau Engels und Herr Schmidt, die Organisatoren des Spendenlaufs, die stolze Summe von 18.592,90 Euro. Dies übertraf die Vorstellungvon Kindernöte e.V. bei weitem. Der Vorstand nahm die Summe dankbar entgegen und betonte, dass man sich auf eine lebhafte, spannende und gegenseitige Kooperation freue. In Ihrem Namen möchte ich bei allen bedanken, die gespendet haben, bei allen Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrer und Eltern, die viele Kilometer gegangen oder gar gelaufen sind. Danke auch an alle Eltern, die durch das Catering dafür gesorgt haben, dass wir alle gut verpflegt waren.

(Spr, 08.01.20)

 

Dieser Beitrag wurde unter Unterricht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.